Nicotinamid, die NICOFA-Studie

NICOFA ist eine Studie gesponsert von DFG und E-Rare. Bei NICOFA soll in einer multizentrischen, randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie die Wirksamkeit und Sicherheit von Nicotinamid ("Vitamin B3") bei Menschen mit Friedreich Ataxie untersucht werden.
Dazu wird in der Studie erforscht, wie eine hohe Dosis, täglich mehrere Gramm, die
Frataxin-Produktion beeinflussen kann.

Um teilnehmen zu können, muss man 18 Jahre oder älter sein und eine genetisch bestätigte Friedreich Ataxie haben.

Es ist z.Z. geplant, dass die Studie, Anfang 2020 in Aachen und auch in München die erste Patienten aufnehmen kann. Später soll sie voraussichtlich noch in 7 weiteren Zentren in Europa stattfinden (Tübingen, Bonn, Innsbruck, Paris, London, Milan und Madrid).
In der
Studienflyer finden Sie mehr Info über das teilnehmende Zentrum in München.

Mehr
Informationen zur Studie finden Sie auf der Webseite der Uni Aachen oder auf ClinicalTrials.gov .

Klinik für Neurologie, Aachen, Deutschland.
Kontakt: Dr. Claire Didszun, Studienkoordinatorin
eMail: efacts@ukaachen.de
Tel.: +49(241) 8088253